Einedrahn
im Café am Heumarkt

Kainrath & Havlicek I credit: Stephan Mussil

 

 

 

 

 

 

Kainrath & Havlicek

Freitag, 8. November  2019, 19.30 Uhr

Café am Heumarkt
 

Zwei Namen, die man in der Wiener Dialekt Szene niemandem vorstellen muss.

 

Kaintrath & Havlicek

Havlicek & Kainrath.

 

Kennengelernt haben sich die beiden 1993 durch die gemeinsame Arbeit am musikalischen Lustspiel „Wiener Lust“.

Dann brauchte es allerdings, bis sie einander - durch die Zusammenarbeit mit dem legendären Karl Hodina - wiederfanden. Dass das erste Album „Geborgene Schätze“ heißt, soll wohl auch die Freude an der wiedergewonnenen Duozweisamkeit ausdrücken.

 

Das Programm der beiden ist vielfältig – von Allegre Corea über Ray Charles, Ella Fitzgerald bis zu Marvin Gaye. Aber auch Eigenes von Tini Kainrath ist dabei und verbindet das Dortige mit dem Hiesigen.

 

Tini Kainrath war 7 Jahre Mitglied der Halluzination Company, die sich Ende der 70er Jahre  rund um den Wiener „Szenepapst“ Wickerl Adam formierte. Mit den Rounder Girls erreichte sie Kultstatus und arbeitet(e) unter anderen mit Hubert von Goisern, Alfred Dorfer, Roland Düringer, Zawinul und der Upper Austrian Big Band

 

Peter Havlicek ist neben den Neuen Wiener Concert Schrammeln bekannt dafür, dass er viele Jahre mit Karl Hodina musikalisch verbunden war. Das Duo mit Claudia Rohenfeld, Schrammel und die Jazz, Roland Sulzer und Robert Kolar sowie Square Waltz und Karl Markovics gehören ebenfalls zum Repertoire des Multitalents Havlicek.

Tini Kainrath: Gesang
Peter Havlicek: Kontragitarre, Gitarre, Gesang

Info und Tickets:

www.einedrahn.at

Presseinfo

Katrin Karall-Semler

Tel: 0676/9500332

katrin@karall-semler.at

www.karall-semler.at

 

 

KAINundHAV.jpg
  • Facebook